🇩🇪 APPICS-Rückblick der letzten 2 Jahre: Idee, Enwicklung, ICO und APPICS Tour!

Die Zeit seit 2016 bis jetzt war ein spannender Prozess für das APPICS Team, in dem sich das Konzept von einer Idee zu einer funktionierenden App entwickelte.

Wann genau entstand die Idee von Appics, wie bildete sich das Team, und wie formte sich die Firmenstruktur?

Sehen wir uns einen Rückblick der letzten 2 Jahre an:

1) — Idee & Entwicklung des Konzepts

Seit 2011 mit dem Crypto Markt vertraut, entdeckt Tony Winchester (CEO Appics AG) im Sommer 2016 die Crypto- & Blockchain basierte Plattform Steemit. Bereits vor der Entdeckung von Steemit dachte Tony bereits über seine eigene Cryptocurrency nach — schließlich war die Zeit reif für die Umsetzung seines Gedankens, seinen eigenen Token auf dem Markt anzubieten. Im Jahr 2016 kommt er auf die Idee, das Projekt “Appics” in Angriff zu nehmen.

Gegen Ende des Jahres 2016 setzt sich Tony mit den Appics Mitgründern Uma (COO) und Sandro (CBO) zusammen.

Sie entwickeln das Projekt weiter und erstellen das Unternehmens- und Geschäftskonzept. Wenige Monate später beginnt das Core Team mit dem Aufbau einer für das Appics Projekt vorgesehenen Webseite. Außerdem wird das Whitepaper erstellt, und das Konzept finalisiert.

Nachdem das Team weitere Details festlegt, werden im Sommer 2017 die ersten Appics Videos gedreht, unter anderem das Appics Official Video.

Nebenbei erweitert sich der Teamkreis. Auf kreative Künstler folgen auch neue Ideen für das Appics Projekt. Die Planungen des Geschäftskonzepts und des Ecosystems werden vorbereitet.

2) — Erste APPICS Events

Im Herbst 2017 finden die ersten Appics Events statt.

Das Launch Event „APPICS Cryptocurrency Meetup in Hamburg“ wird nicht nur mit Themen wie Cryptocurrency und der Steemit Plattform bereichert, sondern auch mit der herausragenden Idee, eine völlig neue Social Media Plattform aufzubauen.

COO Uma hielt wenig später eine Präsentation über APPICS beim TEAMZ Business Summit in Tokyo, die mit 3 goldenen Pässen ausgezeichnet wurde.

Asien ist der neue Tummelplatz, wo sich starke Investoren, einflussreiche Unternehmer, potenzielle Partner und andere Führungspersonen begegnen und im Austausch sind.

In Lissabon findet daraufhin das Steemfest 2 statt.

Das APPICS Team lernte hier viele Steemians aus aller Welt kennen die sich in Portugal trafen, um einander im echten Leben zu begegnen.

3) — APPICS Pre-Sale & Firmengründung

Am 26. Dezember 2017 startet der Appics Pre-Sale sehr erfolgreich, für den für vier Wochen Laufzeit angesetzt waren.

Doch innerhalb von nur 26 Minuten war der Pre-Sale dann mit einem Einnahmevolumen von 1,5 Millionenen ausverkauft!

Anfang 2018 wird im “Crypto Valley“ Zug in der Schweiz die APPICS AG offiziell gegründet.
Die Schweiz ist eine der fortschrittlichsten Nationen im Bereich cryptocurrency, die sich aufgrund ihres Hintergrundes im Finanzmarkt schon früh mit den neuartigen Währungen auseinandersetzte.

4) APPICS Tour & ICO

Auf die erfolgreiche Firmengündung folgte der Beginn der Appics Tour: Innerhalb von 3 Monaten reiste das APPICS Team durch die Welt und stellt das revolutionäre Konzept in Dubai, San Francisco, Los Angeles und London vor.

Dubai

Im Februar beginnt die Appics Tour in Dubai — einer weltoffenen Stadt, die für ihre Offenheit für Innovation und der Blockchain Technologie bekannt ist.

Das Appics Team nimmt an zwei Events Teil und gewinnt den Hauptpreis bei beiden für beste Präentation und Idee („Finovate Middle East“ und „World Blockchain & Token Summit“).

San Francisco

Die Appics Tour setzt sich in San Francisco fort: Bei der „Tokenfest“ Konferenz diskutieren das Appics Team mit zahlreichen große Crypto Unternehmen (wie Steemit) sowie Experten und Investoren aktuelle Ereignisse in der Crypto Welt.

In dem folgenden Video könnt ihr sehen, wie das APPICS Team seinen Weg über das Ausstellungsgelände tanzte!

Das Initial Coin Offering fand dann schließlich am 28. März 2018 statt.

Das vierwöchige Tokensale Event endete mit einem erfolgreichen Gesamtergebnis von $4,2 Millionen.
Die Investoren erhielten bereits XAP Token, die nach Fertigstellung des SMT-Developments in einem “Swap” getauscht werden.

Hier findet ihr einen ICO-Rückblick und ein Statement von COO Uma @mrs.steemit zum ICO!

London

Zurück in Europa präsentiert Appics das neue Projekt auf der „Global Blockchain Expo“ in London.
Die Expo macht noch einmal deutlich, wie groß das Interesse für die vielbesagte Blockchain Technologie ist.

Das Interesse und die Aufmerksamkeit der vielen Expo Besucher für Appics ist überwältigend.
Auch hier in London begegnen sich Steemians, lernen sich untereinander kennen und tauschen sich aus.

Die Appics Tour verläuft insgesamt sehr erfolgreich, aussichtsreich, mit unerwarteten Begegnungen und einer großartigen, motivierenden Resonanz für das Appics Projekt.

Aktueller Stand

Derzeit arbeitet das Appics Team am Aufbau eines US-Teams, die die Interessen von Appics in Übersee führt. Von Appics begeistert, haben sich viele Interessenten, Botschafter oder Influencer begeistert gemeldet, zum Projekt Appics beizutragen und es zu unterstützen.
Daneben konzentriert sich das Appics Development Team auf die Fortentwicklung des Projekts. Die Vorbereitungen für den Launch laufen bereits. Zusätzlich werden Marketing Strategien weiter ausgearbeitet, Kontakte hergestellt, Ideen und Konzepte im Detail verfeinert, die eine Influencer Akquise miteinschließt.

💬 If you have any questions about APPICS, you can ask our admins on Telegram:

Official APPICS Group 🌎

APPICS — South Korea 🇰🇷

APPICS — Deutschland 🇩🇪

APPICS — Russia 🇷🇺

APPICS — Nigeria 🇳🇬

APPICS is a next generation, reward-based social media APP that lets users monetize the time and creativity they spend on social media.

APPICS is a next generation, reward-based social media APP that lets users monetize the time and creativity they spend on social media.